Kellerschocker United Baden e.V.

Der symBADISCHE Schock-Verein

Das Spiel

Schocken

Das Schocken ist ein besonders im Westfälischen und im Rheinischen beliebtes Würfelspiel, das gerne in Kneipen als Trinkspiel von mindestens zwei Spielern gespielt wird. Dabei ist es üblich, dass der Verlierer eines Spiels die nächste Runde Bier bezahlt. In Hessen ist dieses Spiel auch unter dem Namen Jule, in Niedersachsen auch als Mörkeln oder Knobeln, in Schleswig-Holstein und Hamburg als "Maxen" bekannt. Der Spiegel bezeichnet es als das Würfelspiel des Reviers. (Quelle: wikipedia.de)

Regeln

In der Spielrunde geht es darum, insgesamt 13 „Deckel“ zu verteilen. Der höchste Wurf aus der Runde ist Maßstab dafür, wie viele Deckel der Schlechteste erhält.

Beginnen darf derjenige, der beim „Teachen“ (1 Wurf mit einem Würfel) die höchste Zahl hat. Er darf nun bis zu dreimal würfeln und gibt somit auch vor, wie oft seine Mitspieler maximal würfeln dürfen.

Um einen „Schock“ zu sammeln, darf er nach jedem Wurf die Einser rauslegen bzw. zwei Sechser zu einer Eins umdrehen – er muss dann aber noch mindestens einen Wurf machen.

„Straßen“ und „3 Dicke“ dürfen nicht zusammen gesammelt werden, sie müssen aus einem Wurf kommen.

Wird dreimal gewürfelt, bleibt der 3. Wurf generell zugedeckt.

Sind alle 13 Deckel verteilt, spielen nur noch die Spieler, die aus der Runde Deckel bekommen haben, das Finale. Hier beginnt derjenige mit den meisten Deckeln, zur Not muss geteacht werden.

Wertigkeit der Würfe

Ziel eines Wurfes ist es natürlich, einen „Schock aus“ zu würfeln

Wird ein „Schock aus“ gewürfelt, ist die Spielrunde bzw. das Finale beendet und der Spieler mit dem schlechtesten Wurf erhält eine Hälfte. Wer 2 Hälften hat, muss eine Runde zahlen.

Als 2. höchster Wurf zählt der „Schock sechs“ mit 6 Deckeln, danach der „Schock fünf“ mit 5 Deckeln usw. 

Beim „Schock doof“ gibt es 2 Deckel, 

bei „Drei Dicken“ 3 Deckel (z.B. 3 Vierer) 

Eine „Straße“ hat immer den Wert von 2 Deckeln, egal ob es eine Kleine oder  eine Große ist

Wirft man eine Zahlenfolge ohne spezielle Wertigkeit, so zählt sie 1 Deckel